Unsere Aufgaben

Unser Tätigkeitsfeld

Wir retten, löschen, bergen, schützen bei Bränden und technischen Unfällen jeder Art. Aber auch spezielle Aufgaben wie z.B. Suchaktionen, schwierige Krankentransporte, Sicherheitswachen und Unterstützung anderer Rettungsorganisationen fallen in unseren Aufgabenbereich.

Bedeutung einer freiwilligen Feuerwehr

Wir sind eine freiwillige Feuerwehr. Das bedeutet, dass unser Gerätehaus nicht dauerhaft besetzt ist, da alle Mitglieder ehrenamtlich tätig sind. Alarmiert werden wir im Einsatzfall über einen Meldeempfänger, um Ausrückzeiten von ca 2-3 Minuten sicherzustellen.

Ausbildung

Wöchentlich werden umfangreiche Ausbildungen abgehalten. Besondere Funktionen (Maschinisten, Atemschutz, Funk, Führung, etc.) werden an Feuerwehrschulen oder auf Lehrgängen in unserer eigenen oder bei anderen Feuerwehren erlernt. Doch all dieses Wissen wäre nichts wert ohne gute und stets einsatzbereite Fahrzeuge und Geräte. Die Pflege und Instandhaltung nimmt hierbei einen wesentlichen Teil unserer gesamten Arbeitszeit ein.

Verantwortung für die Feuerwehr

Verantwortlich für die Feuerwehr ist die Stadt Puchheim. Sie hat die Aufgabe für den Brandschutz und die notwendigen Mittel zu sorgen. Darunter fallen nicht nur die Fahrzeuge und Ausrüstung, sondern auch das Personal.

Öffentlichkeitsarbeit

Da leider die meisten Bürger gar nichts über uns wissen (teilweise sind sie erstaunt, dass es in Puchheim überhaupt eine Feuerwehr gibt), liegt uns die Öffentlichkeitsarbeit sehr am Herzen: Tag der offenen Tür, Führungen für Kindergärten und Schulen, Schauübungen, Pressemeldungen, Info-Stände an diversen Veranstaltungen, u.v.m...

Aktive Feuerwehrdienstleistende

Grundsätzlich hat jeder ortsansässige Bürger die Möglichkeit aktiven Feuerwehrdienst zu leisten. Ab einem Alter von 14 Jahren kann man unserer Jugendfeuerwehr beitreten. Die Jugendarbeit ist in unserer Feuerwehr ein wesentlicher Bestandteil. Dadurch wird gewährleistet, dass immer genug gut ausgebildeter Nachwuchs zur Verfügung steht. (Wenn Sie mehr über unsere Jugendfeuerwehr erfahren möchten, klicken Sie bitte in der Navigationsleiste auf "Jugendfeuerwehr".) Mit 18 Jahren tritt man automatisch in die Stammmannschaft über. Bis zum Alter von 63 Jahren nimmt man als aktives Mitglied an den Übungen und Einsätzen teil. Aber auch danach ist es nicht vorbei. Man bleibt unserer Feuerwehr in der Regel als passives oder förderndes Mitglied weiter erhalten.

Interessierst Du Dich für die Feuerwehr und könntest Dir vorstellen ebenfalls für die Gemeinschaft zu arbeiten? Dann komm doch einfach mal bei uns vorbei! Die reguläre Übung findet immer Montags von 19:00-21:00 Uhr statt.

Oder wende Dich bei Fragen einfach an uns unter der E-Mailadresse info@feuerwehr-puchheim.de